Anstieg der Immobilienpreise

Eine Welle der Erleichterung ging Mitte 2014 durch die Kölner Region. Endlich herrschte Preisstabilität auf dem Wohnungsmarkt in und um Köln. Übertriebene Preisanstiege waren jahrelang davor der Normalfall. Die ins Leben gerufenen Maßnahmen zum Ausbau des Wohnungsangebots im Rheinland schienen Früchte zu tragen. Aber diese Freude währte nicht lang.

Kaufpreise steigen

Laut einer aktuellen Untersuchung der Kölner Immobilien-Börse (KIB) steigen die Kaufpreise in der Region wieder an. Erstmals seit fünf Jahren erleben selbst abseits von Köln gelegene Orte wie Euskirchen einen Preisanstieg. Die Kölner Immobilien-Börse, ein Zusammenschluss von 70 Wohnungsmaklern und 19 Wohnungsverwaltern aus dem Kölner Ballungsraum, untersuchte die Kaufpreise und Mieten dazu in 20 Städten und Gemeinden aus dem Rheinland.
Von einer Entspannung auf dem regionalen Wohnimmobilienmarkt kann also keine Rede sein. Aber warum sind die Preise schon wieder gestiegen? Ein Grund dafür sind u.a. die extrem niedrigen Zinsen, weshalb sich viele für den Kauf einer Immobilie entscheiden.

beitragsbild_geldscheine

Im Umland steigen Preise stärker

Wem die Kölner City zu teuer geworden ist, der sucht vermehrt im Umland nach dem passenden Eigentum. Durch die erhöhte Nachfrage zogen auch hier die Preise an.

Der Bauboom in Köln hält an. Im Jahre 2014 stellte das Kölner Bauaufsichtsamt 3.931 Baugenehmigungen aus. Das waren 32% mehr als im Vorjahr. 60% zusätzlicher Wohnraum entsteht in Mehrfamilienhäusern. Platz für diese überwiegend großflächigen Bauprojekte findet sich auf früheren Industrieflächen wie z.B. in Ehrenfeld, im Deutzer Hafen und in Mülheim-Süd.

Zwischen moderaten 1% und 3% stiegen die Preise für freistehende Einfamilienhäuser in Köln im letzten Jahr an. Im Umland ist der Preisanstieg mit 10% bis 13% wesentlich höher. Um glatte 17% stieg der Preis für Einfamilienhäuser in Hennef/Sieg.

In Köln-Bayenthal entstehen neue Eigentumswohnungen direkt am Rhein. So zum Beispiel das Neubauprojekt „Arthron-Home-by-Herz“ mit 18 Wohneinheiten.

Aktuelle Neubauprojekte im Großraum Köln finden Sie auf dem neubau kompass.