Nippes: Hier schlägt das Herz des echten Kölners

Ein echtes Kölsches Veedel auf der linken Rheinseite ist Nippes. Nördlich von der Kölner Altstadt leben hier rund 35.000 Menschen aus vielen Nationen und Kulturen.
Im 19. Jahrhundert siedelten sich hier Industrieunternehmen wie die Gummiwerke Clouth oder die Auer Mühle an. Noch heute finden sich in den Straßen Hausfassaden aus der Gründerzeit und im Jugendstil, z.B. in der Schwerinstraße, der Eisenachstraße und auf dem Leipziger Platz. Die Neusser Straße ist eine über Köln hinaus bekannte Einkaufsmeile. Der Fischmarkt am bekannten Wilhelmplatz findet täglich außer sonntags statt.
Hier ist auch das Kölner Planetarium beheimatet. Durch zwei große Glaskuppeln im Gymnasium an der Blücherstraße kann man die Sterne zählen. Im Erholungspark Nippeser Tälchen und in den zahlreichen Kölsch-Kneipen treffen sich die Nachbarn gerne auf ein Schwätzchen.

Halle17 Köln-Nippes, Foto: formart GmbH & Co. KG Niederlassung NRW

Mit dem Neubauprojekt „Halle17 Köln-Nippes“ entstehen 47 Eigentumswohnungen. Foto: formart GmbH & Co. KG Niederlassung NRW

Seit einigen Jahren findet eine Umnutzung von Industrie- und Gewerbeflächen in Nippes statt. Im Jahre 2003 kaufte die Stadt Köln das 160.000m² große Gelände der ehemaligen Clouth Gummiwerke AG auf. Die Clouth Gummiwerke wurden 1990 von der Continental AG aufgekauft, und Produktionsstätten wurden geschlossen oder verlagert.

Mit dem Abriss der Werkhallen begann die Stadt im März 2013. Seitdem sind Bagger und Bauarbeiter fleißig dabei, eines der größten Neubausiedlungen Kölns auf dem ca. 14,5 Hektar großen Areal zu errichten. Rund 1.000 neue Wohnungen und Gewerberäume mit einer Gesamtfläche von ca. 25.000m² sowie ein Atelierhaus der CAP-Künstler sollen hier entstehen. Bis 2018 sollen die Baumaßnahmen abgeschlossen sein.

Mit dem Neubauprojekt Halle17 Köln-Nippes errichtet die formart GmbH & Co. KG Niederlassung NRW auf dem alten Clouth-Gelände einen Neubau von 47 Eigentumswohnungen. Direkt neben dem alten Landeplatz für Luftschiffe steht die historische Halle17 aus Stahl, Beton und Backstein, die nun zu einem Wohnhaus umgebaut wird.

Aktuelle Neubauprojekte im Großraum Köln finden Sie auf dem neubau kompass.