Beliebte Wohnlage: Monheim am Rhein

Genau zwischen Köln und Düsseldorf liegt das rund 40.400 Einwohner zählende Monheim am Rhein. Für Singles, Familien und Paare, die in die Metropolen zur Arbeit pendeln, ist die beschauliche Kleinstadt ein idealer Wohnort.
In Monheim überwiegen die guten und einfachen Wohnlagen. Neubauhäuser kosten hier im Schnitt 3.599 €/m². Bei Neubauwohnungen liegt der Preis im Schnitt bei 3.038 €/m² und ist damit um rund 2,3 Prozent im letzten Jahr gestiegen. Stark expandiert sind ebenso die Kaufpreise für neue Ein- und Zweifamilienhäuser. Ganze 24 Prozent waren es im letzten Jahr über alle Lagen hinweg.

monheim-am-rhein-pixabay

Monheim besticht durch seine schöne Altstadt mit Fachwerkhäusern und der Lage am Rhein. Der Stadtkern enthält zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten mit einer optimalen Infrastruktur. Mit den nahegelegenen Autobahnen A 3, A 59 und A 542 verfügt Monheim über sehr gute Verkehrsverbindungen. Nach Düsseldorf sind es 25 Minuten mit dem Auto und nach Köln 30 Minuten.

Im Nordosten Monheims erhält die Stadt Zuwachs durch das Neubaugebiet Berghausen. Zum Einkaufen müssen die Bewohner nicht mehr in die Stadt fahren, denn im neuen Ladenzentrum öffnen ein Supermarkt, Friseursalon, Apotheke und ein Drogeriemarkt ihre Pforten. Ein Sonnenstudio und China-Restaurant runden das Angebot ab.

Wer zum Wohnen eine zentralere Lage in Monheim bevorzugt, für den kann das Neubauprojekt „Krischerstraße“ von der Paeschke GmbH interessant sein.

Aktuelle Neubauprojekte im Großraum Köln finden Sie auf dem neubau kompass.