Neuer Wohnraum für Köln

Der Stadt Köln fehlt es an Wohnraum. Laut Bevölkerungsprognosen für Köln müssen bis 2029 rund 66.000 neue Wohnungen gebaut werden. Ohne größeren Flächenverbrauch ist der Neubau vieler Wohnungen nicht machbar, ist sich Kölns oberster Stadtentwickler Franz-Josef Höing sicher. Das Wachstum der Stadt soll Verbesserungen mit sich bringen, aber auch den Klimaschutz und soziale Aspekte berücksichtigen.

neubau_einfamilienhaus

Neubau eines Einfamilienhauses am Stadtrand. Bild: pixabay.com

Die Stadt Köln hat 76 in Frage kommende Wohnungsbauflächen für neue Häuser und Siedlungen zusammengestellt. Bezirksvertretungen können dazu ihre eigenen Vorschläge einbringen. Flächen für rund 37.000 Wohnungen hat die Stadtverwaltung bereits herausgearbeitet, auf denen in den nächsten 13 Jahren gebaut werden könnte. Aber laut Prognose zur Bevölkerungsentwicklung sind das immer noch viel zu wenig. Aufgrund der Versäumnisse im Wohnungsbau in der Vergangenheit ist der Mangel vor allem bei preiswerten Wohnungen immens.

Große Wohnungsbauprojekte entstehen im Deutzer Hafen, auf dem ehemaligen Industrie-Areal im Mülheimer Süden und dem Großmarktgelände. Daneben sollen große neue Siedlungen in Randbereichen der Stadt geschaffen werden. Komplett neue Stadtteile sind vorstellbar im Zündorfer Süden, in Rondorf oder bei Blumenberg. Auf Anklang stößt die Wiederbelebung der „Gartenstadt-Idee“, wie sie erfolgreich in Longerich, Vogelsang oder der Gremberger Eisenbahnersiedlung umgesetzt wurde.

Bei der Bebauung neuer Areale ist eine bereits vorhandene oder gleichzeitig entstehende Infrastruktur wichtig. Das Projekt „Widdersdorf-Süd“ gilt in der Beziehung als Vorzeigeprojekt, auch für folgende Projekte wie z.B. das Areal „Rondorf-Süd.“ Die über tausend geplanten Wohnungen in Rondorf sollen sich mit den gewachsenen Strukturen verbinden. Alte Siedlungsstrukturen sollen weiterentwickelt werden, damit Sanierung und Neubau gemeinsam zum Anheben der Standards und Verbesserung der Infrastruktur führen.

In zentraler Lage von Köln-Sülz errichtet AREAL Sülz mit dem Neubauprojekt „Sülz mittendrin“ 12 neue Doppelhaushälften.

Aktuelle Neubauprojekte im Großraum Köln finden Sie auf dem neubau kompass.