Köln hat neuen Immobilien-Chef

Lange hat die Stadt Köln gesucht. Nun konnte die Stelle des neuen Wohnungsbauleiters besetzt werden, mit Hans-Martin Wolff, dem bisherigen stellvertretenden Leiter des Stadtplanungsamtes. Er soll zusammen mit vier Mitarbeitern Planungs- und Genehmigungsverfahren beschleunigen, Projektentwicklungen fördern und Flächen mobilisieren. Die Leitstelle ist dem Dezernat für Stadtentwicklung, Planen und Bauen zugeordnet und soll ämterübergreifende Entscheidungen ermöglichen.

Derzeit fehlen Statistiken zufolge 70.000 Wohnungen in Köln. Von dem neuen Wohnungsbauleiter erhoffen sich nicht wenige, dass er dazu beiträgt, Bauvorhaben schneller auf den Weg zu bringen und entsprechend zügiger zu realisieren. Zu lange ist oft der Weg durch die Bürokratie – nicht nur in Köln.

Aktuelle Neubauprojekte im Großraum Köln finden Sie auf dem neubau kompass.