Köln

Neubau-Immobilien

Immobilien-Magazin für aktuelle Neubau-Projekte in Köln

Kölner Neubau-Quartier entsteht auf Schrottplatz

13. Februar 2020

Die Suche nach einem passenden Standort für ein neues Stadtquartier ist für Bauträger oft eine große Herausforderung. Ist das Bauland gefunden, kann das Ergebnis auf den ersten Blick seltsam wirken. Wie zum Beispiel in Köln-Ehrenfeld. Hier, in einem der beliebtesten Stadtviertel der Rheinmetropole, entsteht ein Neubau-Quartier auf einem ehemaligen Schrottplatz. Erfahren Sie wesentliche Fakten zum neuesten Bauvorhaben der PANDION AG.

Auf dem rund 12,5 Hektar großen Gelände an der Widdersdorfer Straße, zwischen Oskar-Jäger Straße und Maarweg, werden in den kommenden sechs Jahren rund 1.300 Neubauwohnungen und 2.300 Arbeitsplätze entstehen. Außerdem sind mehrere Kitas, Spiel- und Grünflächen und Einrichtungen für Senioren geplant. Es wird einen Marktplatz mit gastronomischen Angeboten geben und kulturelle Einrichtungen. Voraussichtlich 2026 ist das Quartier fertig zum Bezug.

Wo in den nächsten Jahren Großes entsteht, befindet sich noch bis zum Jahr 2022 die Metallverarbeitung Max Becker. Das Unternehmen ist seit 1935 im Bereich Metallverwertung tätig. Im Jahr 2022 wird der Schrotthändler seinen Standort an den Niehler Hafen verlegen. Dann wird das Filetgrundstück in Ehrenfeld frei für die Neubebauung. Lange hat sich Max Becker bedeckt gehalten, was seine Umzugspläne betrifft. Der Grund: es wäre ein monatelanger Kampf um das Grundstück entstanden. Die PANDION ihrerseits erklärt in einer Pressemeldung, dass erste Ideen zum neuen Stadtquartier bereits vor längerer Zeit den zuständigen Dezernenten vorgestellt worden seien.

Im Dezember 2019 hat PANDION das Grundstück in Köln-Ehrenfeld dann erworben. Rund 30 Prozent der Wohnungen, die dort entstehen werden, sind öffentlich gefördert. Der Zuzug von rund 2.000 Menschen in Köln-Ehrenfeld und die wachsende Anzahl an Arbeitsplätzen erfordert eine deutliche Erweiterung der Infrastruktur. Das neue Stadtquartier soll deshalb bessere Anbindungen an die S-Bahn-Station „Müngersdorf Technologiepark“ erhalten.  

Ehrenfeld: eines der beliebtesten Veedel der Domstadt

Nicht nur auf dem Schrottplatz errichtet die PANDION in Köln-Ehrenfeld neue Wohnungen – auch am alten Güterbahnhof geschieht einiges. In den Neubauprojekten „PANDION 5 Freunde“ und „PANDION 9 Freunde“ werden zusammen rund 200 Eigentumswohnungen in gehobener Ausstattung realisiert.  

Neubauprojekt in Köln-Ehrenfeld: PANDION 5 Freunde. Bild:PANDION AG

Ehrenfeld ist eins der beliebten Multikulti-Viertel in der Domstadt. Laut dem Stadtportal koeln.de fühlen sich hier Nerds, Künstler und Familien sehr wohl. International präsentiert sich die Venloer Straße – die große Einkaufsstraße in Ehrenfeld. Es gibt beliebte Clubs zum Tanzen, den Grüngürtel als innenstadtnahe Oase der Ruhe und eine vielfältige gastronomische Szene.

Rund um das aktuelle Areal der Max Becker GmbH gibt es derzeit wenig Geschäfte und Einrichtungen des täglichen Bedarfs. Deshalb wird das Neubau-Quartier mit seiner Vielfalt an Nahversorgern, Freizeitangeboten und Gastronomie für diesen Abschnitt von Ehrenfeld in jedem Fall eine Bereicherung.

Wir halten Sie auf dem Laufenden, wie es mit dem neuen Stadtquartier auf der linken Rheinseite weitergeht.

Finden Sie Ihr Neubauprojekt im Großraum Köln auf dem neubau kompass.

Titelbild: pixabay