Tag Archives: Eigentumswohnung

Immobilienmarkt: Nachfragedruck im Innenstadtbereich wächst

Zum mittlerweile sechsten Mal hat KSK Immobilien * den Immobilienmarktbericht für Köln vorgelegt. Darin wird deutlich: der Nachfragedruck auf Eigentumswohnungen und Eigenheime steigt in der Domstadt kontinuierlich an. Insbesondere in Innenstadtlagen boomt das Geschäft – wenn es denn neue Wohnprojekte gibt.

Report: In diesen Stadtteilen wollen Kölner wohnen

Vor wenigen Tagen erschien der aktuelle Wohnungsmarktbericht von Kampmeyer Immobilien, einem der führenden Maklerunternehmen in Köln. Der Bericht gibt einen umfassenden und spannenden Überblick zur aktuellen Situation auf dem Immobilienmarkt der Rheinmetropole. Zum Beispiel der Punkt „Wanderungsbewegungen in den einzelnen Stadtteilen“. Wo wollen die Kölner gerne wohnen? Wir fassen die Ergebnisse zusammen.

Neubauwohnungen: Boom-Town Köln wird teurer

Mit den Preisentwicklungen auf dem Immobilienmarkt in Nordrhein-Westfalen beschäftigt sich der Immobilienverband IVD West. Vor Kurzem gab der IVD die Preisentwicklungen für NRW bekannt. Deutlich fielen die Preissteigerungen vor allem in Köln aus.

Neubaugebiet in Brühl

Das Neubaugebiet an der Bonnstraße zwischen dem Südfriedhof, dem Schulzentrum und der Stadtbahnlinie 18 nimmt konkretere Formen an. Die Gespräche mit der Bezirksregierung sind abgeschlossen, und die Änderungen des Flächennutzungsplans ausgehandelt. Zurzeit finden auf der mehr als acht Hektar großen Fläche noch die üblichen archäologischen Bodenuntersuchungen statt.

Beliebte Wohnlage: Monheim am Rhein

Genau zwischen Köln und Düsseldorf liegt das rund 40.400 Einwohner zählende Monheim am Rhein. Für Singles, Familien und Paare, die in die Metropolen zur Arbeit pendeln, ist die beschauliche Kleinstadt ein idealer Wohnort. In Monheim überwiegen die guten und einfachen Wohnlagen. Neubauhäuser kosten hier im Schnitt 3.599 €/m². Bei Neubauwohnungen liegt der Preis im Schnitt […]
Read More »

Bergisch Gladbach: eine der 10 teuersten Städte in NRW

Für eine durchschnittliche Neubau-Eigentumswohnung von 80 Quadratmetern legt der Käufer in Bergisch Gladbach rund 268.800 Euro auf den Tisch. Damit ist die Kreisstadt des Rheinisch-Bergischen Kreises 51 Prozent teurer als der Durchschnitt in Nordrhein-Westfalen, der bei 178.000 Euro liegt.

Attraktiver Wohnstandort Leichlingen

Eine beliebte Wohngegend ist bei den Rheinländern der Rheinisch-Bergische Kreis mit Leichlingen. Zwischen den Ballungskernen Köln, Leverkusen und Düsseldorf gelegen ist die ländliche Gegend gerade bei Familien und Pendlern beliebt. Von daher verwundert auch ein leichter Anstieg der Immobilienpreise im letzten Jahr nicht. Laut Grundstücksmarktbericht der Region sind fünf Prozent mehr Geschäftsabschlüsse zu verzeichnen.