Tag Archives: Neubau

Immobilienmarkt: Mehr Neubauwohnungen gebraucht

Längst hat Kölns Einwohnerzahl die Millionengrenze überschritten: rund 1,08 Millionen Menschen leben in der Domstadt. Weiterhin dringend gebraucht ist neuer Wohnraum, denn bis zum Jahr 2040 werden es je nach Prognose (davon gibt es einige) rund 1,2 Millionen Bewohnerinnen und Bewohner sein. Leider gehen die Genehmigungen für neue Wohneinheiten ziemlich zurück.

Neubaupreise in Köln steigen um 18,75 Prozent

Das ist krass: die Preise für Neubauwohnungen in Köln sind im Jahresvergleich um 18,75 Prozent in die Höhe geschossen. Rund 3.800 Euro pro Quadratmeter kostet die Neubauwohnung in der Domstadt nun. Das ergibt der „IVD Deutschlandtrend Wohneigentum 2017“, den der Immobilienverband aktuell vorgelegt hat.

Highlights von City und Natur: Neubauprojekt Liblair in Erftstadt

Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Werbung im Auftrag der Peter Droege Immobilien GmbH. Morgens kurz in den See springen, in weniger als 20 Minuten nach Köln fahren und den Tag später im eigenen Garten bei einem kühlen Getränk und dem leisen Zirpen der Zirkaden ausklingen lassen – das geht in Erftstadt. Zu […]
Read More »

Immobilienmarkt: Nachfragedruck im Innenstadtbereich wächst

Zum mittlerweile sechsten Mal hat KSK Immobilien * den Immobilienmarktbericht für Köln vorgelegt. Darin wird deutlich: der Nachfragedruck auf Eigentumswohnungen und Eigenheime steigt in der Domstadt kontinuierlich an. Insbesondere in Innenstadtlagen boomt das Geschäft – wenn es denn neue Wohnprojekte gibt.

Neben dem Fernsehturm: Neue Wohntürme für Köln

Jetzt geht’s los: während Frankfurt und Berlin seit einiger Zeit auf den Bau von Wohntürmen setzen, wird nun auch Köln damit so richtig beginnen. Gleich zwei neue Türme sind geplant. Neben dem Fernsehturm werden sie entstehen.

Hochpreisige Neubauten in Bonn

Köln ist nicht immer der Spitzenreiter, was die Immobilienpreise im Köln/ Bonner Raum angeht. Die teuersten Neubau-Einfamilienhäuser hat mit Abstand Bonn. Das fand der Kölner Immobiliendienstleister Corpus Sireo in seinem neuesten „City Report Wohnen“ heraus. Der mittlere Preis für ein neues Einfamilienhaus lag 2016 in Bonn demnach bei 537.000 Euro. Es folgten preislich die Städte […]
Read More »

Bergisch Gladbach: eine der 10 teuersten Städte in NRW

Für eine durchschnittliche Neubau-Eigentumswohnung von 80 Quadratmetern legt der Käufer in Bergisch Gladbach rund 268.800 Euro auf den Tisch. Damit ist die Kreisstadt des Rheinisch-Bergischen Kreises 51 Prozent teurer als der Durchschnitt in Nordrhein-Westfalen, der bei 178.000 Euro liegt.

Nachhaltige Stadtentwicklung

Immer mehr Menschen zieht es in die Stadt. Die Städte wachsen aber nicht in die Breite, sondern die bereits vorhandene Infrastruktur und Flächen innerhalb der Stadtareale werden intensiver genutzt. „Nachverdichtung“ und „doppelte Innenentwicklung“ nennt man das. Der Druck auf die urbanen Flächen wächst, und verschiedene Interessen stoßen dabei aufeinander.